Koronarsport

Diese Reha-Sportgruppe richtet sich an Teilnehmer, die nach einem Herzinfarkt, oder einer Operation am Herzen durch ein entsprechendes Bewegungsprogramm das Herz-Kreislaufsystem vorsichtig wieder trainieren möchten. Sie richtet sich aber auch an Patienten, bei denen eine Arteriosklerose, koronare Herzkrankheit, oder vergleichbare Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems diagnostiziert wurden. Sind darüber hinaus noch Risikofaktoren, wie Übergewicht, Bluthochdruck, Rauchen oder wenig Bewegung gegeben, sollte vor der Teilnahme unbedingt ein intensiver Check beim Arzt durchgeführt werden. Dieser wird für die Teilnahme an einer solchen Gruppe dann in der Regel eine Verordnung ausstellen.

Inhalte dieser Gruppe sind je nach Belastbarkeit ein vorsichtiges Aufbautraining für lokale oder allgemeine Ausdauer, spielerische Koordinationsübungen, eine Erfahrung von Körperwahrnehmung für Belastungen, Erlernung von Raum-Zeit-Gefühl sowie ein angemessenes Kraftaufbautraining. Verschiedene Entspannungsformen und eine angenehme Gruppenatmosphäre runden das Angebot ab. Es soll wieder Spaß an der Bewegung und sportlichen Angeboten gefunden werden, so dass nach entsprechendem Trainingsfortschritt auch wieder die Teilnahme in "normalen" Sportangeboten möglich ist.

Zur Sicherheit der Teilnehmer ist in dieser Gruppe stets ein Arzt mit entsprechender Ausstattung anwesend. Ohne Arzt findet das Training nicht statt. Nach anfänglichem Blutdruck messen wird während der Stunde häufig der Puls überprüft, um so ein Gefühl für die eigene Belastung zu entwickeln. Der erreichte Trainingspuls wird protokolliert, um im Laufe der Zeit das Training und die Belastung zu überprüfen und ggf. anzupassen. Bei Teilnahme im Rahmen einer Verordnung sollte mindestens einmal jährlich beim verordnenden Arzt eine Kontrolluntersuchung vorgenommen werden.

Wenn Sie Fragen zur Funktionsweise der Verordnung haben, oder Ihr Arzt keine Verordnungsvordrucke hat, dann kontaktieren Sie uns. Auch dann, wenn Sie nicht sicher sind, ob dieses Training für Sie genau das Richtige ist. Kontaktinformationen finden Sie hier. Unter Trainingszeiten finden Sie auch Zeit und Ort dieser ambulanten Herzsportgruppe.

Bei Ausstellung einer Verordnung übernimmt die Krankenkasse für den verordneten Zeitraum die gesamten Kosten. Aber auch ohne Verordnung ist die Teilnahme möglich, dann entstehen folgende Kosten:

MTV-Mitglieder: 50,- € für 12 Übungseinheiten innerhalb 15 Wochen (Einzelstunden 6,- €)
Nicht-Mitglieder: 80,- € für 12 Übungseinheiten innerhalb 15 Wochen (Einzelstunden 8,- €)

Gruppe
Tag
Von
Bis
Ort
Trainer
Funktionstraining
Di
08:20
08:50
Funktionstraining
Di
19:00
19:30
Funktionstraining
Di.
19:45
20:15

Aktuell noch Plätze frei

Funktionstraining
Do
20:00
20:30
Aktuell noch Plätze frei
Funktionstraining
Fr
08:40
09:10
Funktionstraining
Fr
11:10
11:40
Koronarsport
Sa
09:45
11:00
Reha-Gelenke
Di
08:50
09:50
Reha-Kinder (5-7)
Fr
15:00
16:00
Reha-Kinder (7-10)
Fr
16:00
17:00

Aktuell sind alle Reha-Kinder im Alter von 6-9 Jahren noch gemeinsam in der ersten Gruppe von 15-16 Uhr untergebracht. Wird die Gruppe größer, ist geplant diese zu trennen.

Reha-Wirbelsäule
Di
09:50
10:50
Reha-Wirbelsäule
Fr
10:10
11:10
Abteilungsleitung Gesundheitssport

Ingo Ruth
Hesemannstr. 34
30655 Hannover

gesundheitssport@mtv-gb.de
0511-6461581